Erhaltungstherapie

Regelmäßige Vor- Nachsorge und Recall

Der lebenslange Check-up für die Zähne ist die Voraussetzung für jedes langfristig erfolgreiche Behandlungskonzept. Die regelmäßigen Besuche beim Zahnarzt sind nicht nur wichtig, um Karies oder Parodontitis zu erkennen und zu behandeln. Auch bösartige Veränderungen der Mundschleimhaut kann der Zahnarzt frühzeitig erkennen, so dass gute Heilungsschancen bestehen. An Mundhöhlenkrebs erkranken rund 10.000 Menschen jährlich in Deutschland. Wird dieser Tumor erst spät erkannt, sind die Überlebenschancen verringert. Der Kontrollbesuch beim Zahnarzt ist daher auch ein wesentlicher Teil der Krebsvorsorge.
 
Wie oft ein Recall-Termin nötig ist, hängt immer von den individuellen Risikofaktoren ab. Unter „normalen“ Voraussetzungen sind halbjährliche Recall-Termine ausreichend. Schnelle Zahnsteinbildung etwa oder die Neigung zu Zahnfleisch-entzündungen können aber auch kürzere Abstände zwischen den Terminen nötig machen. Ihre Zahnärztin oder Prophylaxehelferin wird die Termine in jedem Fall so planen, dass beginnende Veränderung an Zähnen, Zahnfleisch oder Mundschleim-haut früh genug erkannt werden um sie mit professionellen Maßnahmen korrigieren zu können. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kontrolluntersuchungen (ohne Praxisgebühr) 2-mal jährlich.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!